ADAC Wrfel

  1. Diese Geländeordnung gilt für alle Personen innerhalb des Clubgeländes des MSC-Niederwürzbach.
  2. Auf, sowie neben der Strecke gilt ein respektvoller und gemeinschaftlicher Umgang miteinander.
  3. Die Teilnahme am Training unter Alkohol- oder Drogeneinfluss ist verboten. Im Fahrerlager ist der Genuss alkoholhaltiger Getränke während der Trainingszeiten nicht erlaubt.
  4. Vor dem Befahren der Strecke ist ein Tagesticket zu lösen.
  5. Nur die ausdrücklich geöffnete(n) Strecke/-abschnitte dürfen befahren werden. Das Befahren der als „gesperrt“ bezeichneten Strecke/Streckenabschnitten ist verboten! Dies ist der Fall, wenn die Endurostrecke „geöffnet“ und die MX-Strecke „gesperrt“ ist und umgekehrt. Siehe Streckentafel.
  6. Pausen sind im Fahrerlager zu machen und auf den Strecken untersagt.
  7. Das Abkürzen/Überkreuzen von der jeweiligen anderen Strecke ist streng verboten! Ausnahmen nur im Notfall zur Hilfeleistung nach einem Unfall.
  8. Bei der Einfahrt auf die Strecke ist größte Vorsicht geboten. Bei Pannen ist die Strecke unver­züglich zu räumen. Der auf der Strecke befindliche Fahrer hat Vorfahrt. Der ausfahrende Fahrer hat Handzeichen zu geben und auf nachfolgende Fahrer zu achten.
  9. Fahren außerhalb des Clubgeländes und dem äußeren Fahrerlager ist nicht gestattet. Im inneren Fahrerlager gilt Schrittgeschwindigkeit!
  10. Unter jedem Motorrad muss eine benzin- und ölundurchlässige Umweltmatte liegen.
  11. Aufgrund der Unfallgefahr ist es grundsätzlich verboten, das Gelände allein zu befahren, d.h. bei Trainings­fahrten müssen immer mindestens zwei Personen anwesend sein.
  12. Die jeweiligen Trainingszeiten sind unbedingt einzuhalten.
  13. Kinder und Jugendliche dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder eines befugten Betreuers ein Trainingsticket erwerben. Kinder sind durchgehend zu beaufsichtigen.
  14. Das Befahren der Strecken ist nur mit Schutzkleidung inklusive geprüftem Sturzhelm gestattet.
  15. Das Betanken ist nur auf den Umweltmatten erlaubt.
  16. Jegliche wassergefährdenden Handlungen (z.B. Ölwechsel sowie Fahrzeugwäsche mit Hochdruckreiniger) sind strengstens untersagt.
  17. Jegliche Abfälle sind zu sammeln und zuhause zu entsorgen. Das Entsorgen von Abfällen, Essensresten und Sondermüll ist verboten.
  18. Hunde sind grundsätzlich an der Leine zu führen.
  19. Parkmöglichkeiten vorrangig innerhalb des Clubgeländes (inneres Fahrerlager) sind zu nutzen. Den Anweisungen der MSC-Aufsicht ist Folge zu leisten.
  20. Offenes Feuer im Fahrerlager und der Umgebung ist strengstens verboten.
  21. Das WC ist im Interesse Aller sauber und ordentlich zu hinterlassen, das Entleeren eigener Campingtoiletten strengstens verboten!
  22. Maximaler Geräuschpegel 96 dB(A) für 2-Takt und 94 dB(A) für 4-Takt Motoren. Das Fahren ohne dB-Killer ist verboten! Messungen (DMSB Bestimmungen) und Fahrverbot bei Überschrei­ten vorbehalten!
  23. Das Betreten der Strecke ist strikt verboten. Zugang nur für Fahrer, Streckenposten mit Warnflaggen oder im Falle eine Hilfeleis­tung unter Absicherung durch Clubmitglieder.

Stand 04/2019

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com