Nächste genehmigte Rennen beim MSC-Niederwürzbach:

Der gesamte Verlauf der Endurostrecke wurde 2020 geändert, um die Strecke insgesamt um ca. 40% zu vergrößern zu können.
Aus diesem Grund muss der Start in entgegengesetzter Richtung wie in den Vorjahren erfolgen, um eine Kreuzung zu vermeiden und um auf das neue Wiesengelände zu gelangen. Von der Wiese wird 2020 erstmals der Singletrail bei einer Veranstaltung genutzt. Dieser Singletrail führt in das neue Waldstück, wo man die Platten des gesprengten Westwall-Bunkers entweder umfahren kann, oder auch überfahren kann. Was ein ganz besonderes Erlebnis darstellt. Vom Waldstück gelangt man zum zweiten Mal zur MX-Strecke und gleich zu den nächsten Hardenduro-Sektionen, die ebenfalls alle umfahren werden können.
Viel Spaß bei den kommenden Läufen und beim Training, denn der gesamte Verlauf der Strecke kann bereits ab Freitag 16. Oktober ab 15 Uhr trainiert werden.


14. November 2020:

Lettkaul Trophy des MSC-Niederwürzbach.

am 14. November 2020 ist es wieder soweit für die zweite Auflage der Lettkaul-Trophy.
- Es handelt sich um eine Eigenveranstaltung des MSC-Niederwürzbach. / 2019 waren 120 Fahrer am Start.

Nennungen, Reglement, Klassen und Haftungsverzicht sind aus Können hier eingesehen werden: Link.

Bitte die Nenngebühr zeitnah überweisen und das PDF bitte ausfüllen + unterschreiben, einscannen und per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. Diese dient auch der Erfassung gemäß Corona-Regelung. Nach Abgleich von Zahlungseingang zu Nennungseingang erfolgt eine Bestätigungs-E-Mail.
Bei Überschreitung des maximal-Limits, oder Corona-Sperre erfolgt eine Absage per E-Mail und das Nenngeld wird abzüglich 3,- € Bankgebühr zurücküberwiesen.

Da die Umsetzung des Hygienekonzeptes, Security und Rettungsdienst 2020 bereits im Vorfeld fixe Mehrkosten verursacht haben, sind wir leider gezwungen die Startpreise etwas anzuheben um diese Veranstaltung für euch zu ermöglichen.

Corona:
Beim Bewegen auf dem gesamten Gelände und im Fahrerlager müssen alle Personen Mund- Nasen- Schutz tragen. Fahrer bis zum Anziehen des Helms vor den Läufen.
Sonst gilt der Sicherheitsabstand von 1,5 Meter + keine Gruppenbildung. Alle weiteren Corona-Regeln sind auf Tafeln aufgeführt.

Übernachtungen im Camper sind erlaubt.

Der MSC bietet Bewirtung mit Essen und Getränken.

Unsere Security, das Ordnungsamt und die Polizei führen Kontrollen durch.
Beim IGE-Rennen hat alles vorbildlich geklappt entsprechend des genehmigten Hygienekonzeptes.

Unsere Sportwarte haben sich für die ganz Harten unter euch eine neue Klasse ausgedacht, den 6 Stunden SOLO Marathon mit einer Stunde Pause.
- Dieser startet um 09 Uhr bis 12 Uhr mit dem Team-Lauf und wird ab 13 Uhr bis 16 Uhr zusammen mit dem Solo-Lauf gefahren.

Zeitplan:
Vormittags, 3-Stunden-Teams von 09 bis 12 Uhr.
Der Start erfolgt zusammen mit den Startern des 6-Stunden-Solo-Marathons. (Erster Start).

Renn-Pause von 12 bis 13 Uhr.
Öffnung des Vorstart für die Solo-Läufe ist 12:15 Uhr.

Der Vorstart für die Solo-Läufe schließt um 12:45 Uhr. Nachzügler starten in der letzten Reihe.

Nachmittags, 3-Stunden-Solo Läufe von 13 bis 16 Uhr.
Bei diesem 3-Stunden-Solo-Lauf geht es um die begehrte Lettkaul-Trophäe.
In diesem Lauf starten auch die Klassen für 3-Stunden-Damen und 3-Stunden-Ü50, mit separaten Wertungen und Pokalen.
Der Start erfolgt zusammen mit den Startern des 6-Stunden-Solo-Marathons. (Re-Start). - Re-Start, weil die Software mit dem Start des 3-Stunden-Solo-Laufs neu gestartet werden mus.

Alle Startnummern werden ausgelost.
Wie 2019 gibt es eine Tombola. Jedoch 2020 mit geringerer Anzahl an Preisen, aber dafür hochwertige Sachpreise die jeder gebrauchen kann, so geht die Verlosung schneller über die Bühne.

Zur Strecke:
Wie es sich herumgesprochen hat, wurde die Strecke mit + 40% deutlich weitläufiger umgebaut.
Rundenzeiten zwischen ca. 8 Minuten und 14 Minuten.
> Verlauf:
Direkt nach dem Start geht es auf eine flott fahrbare Wiese.
Dann in den Singletrail der 2020 erstmals in Rennen integriert wurde und um 1/3 des Gelände führt.
Vom Singletrail geht es in ein neues Waldstück mit tiefschwarzem Humusboden und mit den ersten leckeren Hindernissen, wo Teile eines Westwallbunkers bewältigt werden können, oder bei einer weitläufigen Umfahrung besichtigt werden können.
Danach erfolgen mehrfache Wechsel zwischen der MX-Strecke und der Enduro-Strecke, bis zum geilen Zielsprung-Table kurz vor der Boxenzone.

Diesen Verlauf könnt ihr euch auch von zuhause ansehen, denn Starter der letzten Rennen haben bei YouTube tolle Videos hochgeladen.
https://www.youtube.com/embed/xtQryNyuub8
https://www.youtube.com/embed/fqBhg536sVQ
https://www.youtube.com/embed/SdyH7SS9sFo
* Trotz Regen am Vortag und in der Nacht fuhr sich innerhalb kurzer Zeit eine schnelle Spur in die dünne Lehmschicht, was die Rundenzeiten von allen um mehrere Minuten reduzierte.
MX-Motorräder sind erlaubt. Reifenwahl frei (jedoch keine Spikes!)
Lautstärkerichtwert: 94 dB (Wir werden Phonmessungen durchführen!)

Nennungen, Reglement, Klassen und Haftungsverzicht sind aus der Internetseite des MSC-Niederwürzbach als PDF verlinkt.

Näheres zur Klasseneinteilung, Nennung und Reglement demnächst hier.

Das Nennungsformular gibt es hier: Link. Die Nennugen sollen an die E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden.


06. Dezember 2020:

Legendäres Nikolaus-Enduro

Es wird wieder zwei Läufe geben, vormittags ein 2 Stunden Lauf, nachmittags ein 3 Stunden Lauf.

Näheres zur Klasseneinteilung, Nennung und Reglement demnächst hier.

 



 Ergebnisse

17. + 18. Oktober 2020:

IGE Endurorennen.

Die ergebnisse können hier eingesehen werden: Link

 

Hier ein Eindruck von der Strecke von einem nicht unbekannten Fahrer:
https://www.youtube.com/watch?v=fqBhg536sVQ

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com